Language
News

Sie sind an aktuellen Unternehmensneuigkeiten interessiert? Unser News-Bereich hält Sie diesbezüglich stets auf dem Laufenden.

Bei Presseanfragen nutzen Sie bitte den Pressebereich der BUHLMANN Website.


BPS für Iberdrola S.A.

Cadolzburg , August 2014

 

Einen speziellen Großauftrag erhielt die bps im August 2014 von der Iberdrola S.A., einem spanischen Unternehmen mit Hauptsitz in Bilbao. Für den Bau eines Heizkraftwerkes in Berlin-Lichterfelde forderte das Stromerzeugungs- und -vertriebsunternehmen  eine Materiallieferung und Vorfertigung von Rohrleitungen für den Hochdruckteil und die Herstellung von Sonderteilen an. Insgesamt belief sich die Tonnage der Rohrleitungen auf circa 560 Tonnen. „Die Besonderheit bestand darin, dass das verwendete Material den hohen Temperaturen im Heizkraftwerk standhalten muss. Um die Hitzebeständigkeit für den Bau des Heizkraftwerkes gewährleisten zu können, setzten wir die Werkstoffe P91, 13 CrMo4-5 und 16 Mo3 ein“, sagt Frank Heller, Geschäftsführer der bps.

Die Iberdrola S.A. bedient 16 Millionen Kunden, davon mehr als neun Millionen in Spanien. Neben der Erzeugung von elektrischer Energie aus Wasser und Wind vertreibt das Unternehmen auch Erdgas und ist am Betrieb von fünf Kernkraftwerken in Spanien beteiligt.

BPS für Doosan Škoda Power s.r.o.

Cadolzburg, August 2014

Bereits seit 2 Jahren gehört die Doosan Škoda Power s.r.o. zum Kundenkreis der bps. Im August 2014 beauftragte das auf Expansionskurs befindliche Unternehmen die bps erneut mit einer großen Materiallieferung. Für ein Biomassekraftwerk in Vartan, Schweden, forderte Doosan rund 90 Tonnen Material an. Bps war sowohl für die Vorfertigung als auch für den Versand verantwortlich. Die Vorfertigung umfasste unter anderem die Herstellung von Flashboxes, T-Stücken, Reduktoren, diversen Dreh- und Frästeilen und die Spoolfertigung nach Isometrien. Der Auftrag wurde innerhalb kürzester Zeit erfolgreich abgewickelt. „Wir freuen uns, dass wir Doosan Škoda Power s.r.o. erneut mit Material beliefern durften. Zudem konnten wir bei diesem Auftrag unsere Leistungsfähigkeit hinsichtlich Vorfertigung von Rohr-Spools und Sonderteilen unter Beweiß stellen.“ sagt Frank Heller, Geschäftsführer der bps.

Doosan Škoda Power s.r.o.  ist eine Tochtergesellschaft der international agierenden Doosan-Gruppe mit Hauptsitz in Pilsen, Tschechien. Das Unternehmen ist Erstausrüster von Dampfturbinen und Hersteller von Systemen, Komponenten und Wartungsdienstleistungen für fossile und nukleare Kraftwerke, kommunale Ersatzbrennstoff und Müllverbrennungsanlagen. Außerdem ist Doosan Hersteller für petrochemische Anwendungen, die die Turbogenerator-Technologie erfordern.


BPS ERHÄLT „EXCELLENT SUPPLIER AWARD 2014”

Ab sofort zählt die bps zu den Top 10 Lieferanten von Doosan.

SEIT ZWEI JAHREN ARBEITET DIE BPS MIT DOOSAN ŠKODA POWER ERFOLGREICH ZUSAMMEN. IM MÄRZ 2015 DURFTE SICH DIE BUHLMANN-PROJECTS-SOLUTIONS GMBH NUN ÜBER EINEN GANZ BESONDEREN PREIS FREUEN.

Keine Mängel an der Ware, Liefergenauigkeit und Kosteneffizienz - diese drei Punkte erfüllt die bps zu einhundert Prozent. Grund genug, diese Leistungen auf eine besondere Art und Weise zu würdigen. Der „Excellent Supplier Award“, der jährlich von Doosan Škoda Power an herausragende Lieferanten vergeben wird,  ging nun an den Full-Service-Dienstleister für Rohrleitungs- und Anlagenbau mit Hauptsitz in Cadolzburg. „Wir freuen uns sehr über diesen Preis“, betont Frank Heller, Geschäftsführer der bps. Ab sofort wird die bps als strategischer Partner geführt. Insgesamt hat Doosan rund 580 Hauptlieferanten, mit der Auszeichnung gehört die bps nun zur Top 10. „Besonders mit Blick auf die kurze Zeit, in der wir zusammenarbeiten, können wir sehr stolz auf uns sein“, fügt der Geschäftsführer hinzu. Genau diesen Punkt stellte auch Luděk Votava, Director of Procurement & Sourcing von Doosan, während der Preisverleihung in den Mittelpunkt. Seit zwei Jahren gehört Doosan zu den Kunden der bps und selten entwickeln sich Geschäftsbeziehungen in so einer kurzen Zeit derart nachhaltig. „Dass sich der Award positiv auf die zukünftige Vergabe von Aufträgen auswirkt, konnten wir sofort feststellen. Kurzfristig sind Anfragen für Projekte in Chile und Dänemark angekündigt“, ergänzt Frank Heller.

Luděk Votava (Director of Procurement & Sourcing Doosan, links) beglückwünscht Frank Heller (Geschäftsführer bps) zum Excellent Supplier Award 2014
Frank Heller (Geschäftsführer bps, zweite Reihe von unten, Vierter von links) und Nico Zausch (Project Director bps, zweite Reihe von unten, Fünfter von links) freuen sich über den Award

Schweisserausbildung in Eigenregie

Bernhard Damhjell, Sachverständiger TÜV-Rheinland, Stefan Felbecker, Welding Expert und Schweißaufsicht bps, sowie die beiden Auszubildenden Tim Langguth und Florian Obergruber (v. l. n. r.)

Cadolzburg, Juli 2014 – Premiere bei der BUHLMANN-PROJECT-SOLUTIONS (bps): Der industrielle Full-Service-Dienstleister für den Rohrleitungs- und Anlagenbau hat zum ersten Mal eine vollständige Schweißerausbildung in Eigenregie durchgeführt.

Im März dieses Jahres haben die beiden Auszubildenden Tim Langguth und Florian Obergruber erfolgreich ihre Schweißerprüfung in der hauseigenen Werkstatt der bps in Cadolzburg abgelegt. Beide befinden sich derzeit in ihrer Ausbildung zum Anlagenmechaniker, Fachrichtung Anlagenbau, in der absolute Spezialkenntnisse vermittelt werden. „Für die bps als Schweißfachbetrieb lag es nahe, diese in der Schweißtechnik anzusiedeln“, erklärt Stefan Felbecker, Welding Expert von bps.

Anstatt nun die Prüfungen bei einer externen Einrichtung abzulegen, wurde der theoretische und praktische Teil vor dem Sachverständigen des TÜV Rheinland, Bernhard Damhjell, direkt vor Ort geprüft – mit Erfolg: Beide Auszubildenden freuten sich am Ende des Tages über ihre Schweißerzertifikate. Stefan Felbecker: „Wir freuen uns sehr über diese gute Leistung und möchten diesen eingeschlagenen Weg weiterhin verfolgen.

Drei Wochen Vorbereitung

In einem dreiwöchigen Intensivtraining in der hauseigenen Werkstatt hat Stefan Felbecker die Auszubildenden auf die Prüfung vorbereitet. Trainiert wurde das Schweißen an einem Rohr, Werkstoff 13CrMo4-5, im Wolfram-Inertgasschweißen (Kennzahl 141) in den Positionen PH (überkopf/steigend/waagerecht) und PC (quer). Felbecker: „Damit die Auszubildenden auch in unserer Fertigung an Druckgeräten schweißen dürfen, musste die Prüfung vor dem Sachverständigen einer benannten Stelle abgelegt werden.“


bps für AREVA Renewables GmbH

Cadolzburg, März 2014 – bps erhält von AREVA Renewables GmbH den Auftrag für die Detailplanung, Materiallieferung, Vorfertigung und Montage von Rohrleitungen und Komponenten für ein Biomasse-Kraftwerk in Commentry, Frankreich. bps übernimmt für diesen Auftrag die Gesamtverantwortung als Hersteller.


bps für Doosan Skoda Power

Cadolzburg, Januar 2014 – bps erhält von Doosan Skoda Power den Auftrag für die Materiallieferung und teilweise Vorfertigung für ein Kraftwerksprojekt in Panama. Es werden 68 Tonnen Material geliefert und seefest verpackt. Die Vorfertigung umfasst unter anderem die Herstellung von Flashboxes, T-Stücken, Reduktoren und diversen Dreh- und Frästeilen.


Neues Schwergewicht hebt Potenziale

Leistungsstark: die neue Fahrständerfräsmaschine

Cadolzburg, November 2013 – 4-Achsen Fahrständer, 3000 Millimeter x-Achse mit 100 Meter pro Minute Linearantrieb sowie ein trennbarer Arbeitsraum – seit Kurzem verfügt die BUHLMANN-PROJECT-SOLUTIONS über eine neue, leistungsstarke Fräsmaschine. Die DMG DMF 300 Linear verfügt zudem über einen 30-fachen Werkzeugwechsel und einen Infrarot Messtaster zur präzisen Werkstückvermessung.

Bauteile bis zu einer Länge von 3000 Millimeter können mithilfe der neuen Maschine gefertigt werden. Darüber hinaus ist es durch den in beide Richtungen um 90 Grad schwenkbaren Fräskopf möglich, die Werkstücke gleich von mehreren Seiten in einer Aufspannung zu bearbeiten. "Durch die extrem hohe Vorschubgeschwindigkeit, das sehr schnelle Werkzeugmagazin und den trennbaren Arbeitsraum ist eine effiziente Bearbeitung auch von hohen Stückzahlen möglich", erklärt Jan Staubitzer, Manager Mechanical Fabrication von BUHLMANN-PROJECT-SOLUTIONS.